Sie sind hier: HomeAnzeigenFamilienunternehmenlayout
Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken
Kontakt
Anzeigenservice:
Tel.: (0681) 502-503
Fax: (0681) 502-509
Mail:

Private Anzeigen:
privatanzeige@sz-sb.de
Gewerbliche Kunden:
anzeigen@sz-sb.de
Servicezeiten:
Mo-Fr 8:00 – 18 Uhr, Sa 8:00 – 13 Uhr.


 

Tanzschule Euschen-Gebhardt

Tradition am Puls der Zeit

Anschrift: Richard-Wagner-Straße 9, 66111-Saarbrücken
Telefon: (0681) - 36104

Seit 1905 bringt die Familie Euschen den Saarbrückern das Tanzen bei – mit Volker Gebhardt und seiner Frau bereits in der vierten Generation. Dabei erhält das Wort Familienunternehmen in der Richard-Wagner-Straße eine doppelte Bedeutung: „Für unsere Schüler ist unsere Tanzschule wie eine Erweiterung der Familie. Viele verbringen einen Grossteil ihrer Freizeit bei uns und schließen Freundschaften, die später ein Leben lang halten!“ Volker Gebhardt ist sichtlich stolz, während er auf 100 Anfängerpaare schaut – und morgen sind weitere 200 Anfänger dran. Über 1000 Schüler unterrichtet er jede Woche. „Ich möchte nie den Draht zu den Jugendlichen verlieren und Ihnen trotzdem etwas ´für´s Leben´ mitzugeben. Wir versuchen, neben dem traditionellen Tanzunterricht auch immer Elemente des klassischen Anstandsunterrichts zu transportieren. So lernen die Jugendlichen zum Beispiel vor und während des Abschlussballs, sich sicher und etikettengerecht auf gesellschaftlichen Anlässen zu bewegen“. Der „saarländische Opernball“ in der Saarlandhalle ist, bemerkt er ganz nebenbei, seit Jahren mit über 1000 Tänzern ausverkauft.

Aber nicht nur Jugendliche haben Ihren Spaß. Natürlich gehören auch Erwachsenenkurse zum Programm der Tanzschule. „Wir legen besonderen Wert darauf, dass das Tanzen bei uns allen Spaß macht. Ehekrise wegen unseres Tanzkurses? So etwas gibt es bei uns nicht!“ Erzählt Volker Gebhardt mit einem breiten Lachen. Ihm ist es wichtig, dass die Paare bei ihm einen schönen Abend verbringen. Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten bleiben seine Tanzkurse mit diesem Konzept sehr beliebt. „Die Paare verbringen bei uns einen schönen Abend zu zweit und genießen die gemeinsame Zeit. Die Alltagsprobleme werden an der Tür abgegeben. Das ist wie ein Kurzurlaub für die Seele“. PR

Beitrag weiterempfehlen